TLF# Build Kit, alle Komponenten (bis auf Box, Tür, Button, Lock-Ring)

Artikelnummer: VM-TLF#

Kategorie: TLF# spezial

Variante

ab 4,48 €

inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Lange hat es gedauert, dafür ist es aber auch umso besser geworden. Das Build Kit für den TLF# Squonker

In Zusammenarbeit zwischen TLF# und Vape & Make entwickelt und beim jeweiligen Spezialisten in Spanien, England, USA und Deutschland hergestellt.

Ab sofort als komplettes Kit aber auch in einzelnen Komponenten verfügbar.

Die Box selber (Tür, Button, Lock-Ring) finden Sie weiterhin an gewohnter Stelle bei Shapeways mit dem Suchbegriff "TLF#" (Links bei eBay nicht erlaubt).

Alles andere was Sie für diesen beliebten Sqounker benötigen finden Sie in dem Kit.

Angefangen von dem Kupferblechen über den 510er und die Flasche bis hin zu dem Magneten und einem Satinband zum leichteren Entnehmen der Batterie. In der Plus Version auch gleich noch zwei Hochleistungs-Akkus. Als Beigabe das Coil Master Mikrofaser Tuch zum Reinigen des Squonkers.

Bei Shapeways und ebay bestellen, nach der beiliegenden Anleitung zusammensetzten, Verdampfer aufschrauben, Liquid einfüllen und schon können auch Sie den TLF# genießen.


Kupferbleche
  • Hergestellt in Spanien von MART&GON
  • Passgenau geschnitten und gebogen mit abgerundete und entgradeten Kanten sowohl an der Außenseite als auch an dem Loch für den 510er
  • Auswölbungen an den Batterieauflageflächen.

  • Liquid Flasche
  • Hergestellt von ModMaker in England.
  • Das Set besteht aus der einer sehr weichen Flasche, einer Edelstahl-Kappe, einem Silikonschlauch und einer Silikon Dichtung. Die Flasche hat eine Kapazität von 8,5 ml (ohne Schlauch in der Flasche). Die Dichtung ist eigentlich nicht nötig, wurde aber sicherheitshalber beigefügt. Wenn Sie die Dichtung nutzen wollen diese einfach in die Kappe legen bevor Sie die Flasche zuschrauben.
  • Zum Einsetzen des Schlauchs in die Kappe bitte den Schlauch in einem 45 Grad Winkel anschneiden. Dann vorsichtig in das Loch einführen, am einfachsten mit einer Drehbewegung. Der Schlauch sitzt sehr eng und dichtet dementsprechend gut ab.

  • 510er Botton Feeder Konnektor
  • Hergestellt von ModMaker in England
  • Glas gefüllter Peep Isolator (Peep = Polyetheretherketon, ein hochtemperaturbeständiger thermoplastischer Kunststoff). Steife Wellenfeder (Ringe aus gewelltem Flachdraht) für eine bessere Verbindung und deutlich geringeren Spannungsabfall (Volt Drop).
  • Plus Pol komplett aus Kupfer um eine optimale Leitfähigkeit zu erreichen. Ein in den Plus Pol integrierter O-Ring verhindert Leckagen soweit wie irgend möglich. Gehäuse des Konnektors aus hochwertigem Edelstahl. Er hat ein Außengewinde in der Größe M12 (12mm x 1mm).

  • Magnete
  • Hergestellt aus Neodym von ModMaker in England.

  • Batterieband
  • Zur leichteren Entnahme der Batterie.

  • Mikrofaser Tuch
  • Original von Coil Master aus den USA. Optimal geeignet zum Putzen des Squonkers (aber auch für Brillen gut geeignet)

  • Variante Build Kit komplett
  • Zwei Kupferbleche für die Verbindung von Batterie und 510er über den Power-Taster und für die Rückverbindung von 510er und Batterie.
  • Mod Maker 510 Bottom Feeder Konnektor mit Top Cap Verbreiterung auf 22mm
  • Mod Maker Squonker Bottle Kit, Inhalt 8,5ml
  • Zwei Neodym Magnete 5 x 1mm (Breite / Höhe)
  • Satin Batterieband 6.5cm
  • Coil Master Mikrofasertuch 15 x 15cm

  • Variante Build Kit komplett plus
  • Wie Variante Build Kit komplet
  • Zusätzlich zwei Sony Konion US18650VTC5 Hochleistung-Akkus, 2600mAh, 30A

  • Variante nur Kupfer Bleche
  • Zwei Kupferbleche für die Verbindung von Batterie und 510er über den Power-Taster und für die Rückverbindung von 510er und Batterie.

  • Variante nur 510er Konnektor
  • Mod Maker 510 Bottom Feeder Konnektor mit Top Cap Verbreiterung auf 22mm

  • Variante nur Squonk Flasche
  • Mod Maker Squonker Bottle Kit, Inhalt 8,5ml

  • Variante nur Magnete (10 St.)
  • Zehn Neodym Magnete 5 x 1mm (Breite / Höhe)
  • Gibt nämlich ein paar Sachen zu beachten ? aber vielleicht hast du auch schon die ATTENTION notes auf Shapeways.com entdeckt.

  • Innenleben von restlichem Staub befreien (unter Flaschenboden & Akkuband Schlitz)
  • schauen, dass der Button frei beweglich ist
  • evtl. 510er Loch weiten
  • Batterieband an einer Seite mit dem Feuerzeug verschmoren, bis es im Schlitz klemmt

  • Je nach 510er (MM510) gibt es auch eine Einbaureihenfolge, die du beachten solltest

    1. Pluspolblech zuerst einrasten lassen bis es satt sitzt und einklickt (nicht ganz 90 Grad biegen, damit du genug Druck auf den Button bekommst)
    2. Minuspolblech mit 510er Body (ohne Core) halb einschrauben, damit du genug Spiel hast um den Core am Blech vorbei zu bekommen.
    3. Akku rein, damit Druck auf das Pluspolblech kommt und der Button in der finalen Position ist.
    4. Blech anheben (gerade soviel, dass der Button vorbei fluppt)
    5. Button mit ganz dünnem doppelseitigem Klebend einpassen und Blech absenken.
    6. AKKU RAUS !!!
    7. Core einbauen (Pin für 8,5er Flaschen vorher kürzen)
    8. 510 festschrauben (Am besten die Mutter kontern und mit nem alten Atty festschrauben, anstatt fummelig die Mutter mit der Spitzzange festzuziehen)
    9. Spaß haben!

    Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.